beeindruckende Informationen und Anwendungen

Marianne Ruoff: Löwenzahn und Löwenkraft

AT Verlag, ISBN 9783038009603


Marianne Ruoff beschreibt in „Löwenzahn und Löwenkraft“ den geschichtlichen Hintergrund dieser Pflanze, die es schon zur Kreidezeit gab, läßt hierzu auch immer wieder alte Mythen und den Gebrauch von Löwenzahn einfließen, wobei ich es immer wieder faszinierend finde, wie in uralten Zeiten die gemeinsame Ursprünge der verschiedenen Volksmythen bestanden haben müssen.

Sehr ausführlich vermittelt die Autorin gesammeltes Wissen über die Heilwirkung von Löwenzahn, auch in der TCM und anderen Kulturen, erläutert u.a. das Erstellen einer Urtinktur, Tee, Abkochung, Umschläge, aber auch die Verwendung in Orakel- oder Kinderspielen.
Unmengen an regionalen Eigennamen, die jeweils etwas über die Sicht bzw. Verwendung Löwenzahns aussagen hat Marianne Ruoff gesammelt und größtenteils erklärt. Immer wieder findet man zwischendurch in den Kapiteln ein Rezept oder Zubereitung, und auch ein separates Kapitel mit Rezepten macht das Ausprobieren verschiedener Einsatzmöglichkeiten leicht, z.B. als Kaffeeersatz, Tee; Butterzusatz oder Tee. Sehr hilfreich sind dabei auch die Tipps zum Sammeln und Zubereiten der Heilpflanzen, denn neben Löwenzahn werden zum Schluß auch andere ähnliche Pflanzen vorgestellt.

Dieses Buch stellt den Löwenzahn derart vielfältig dar, dass ich mich über sein großes Vorkommen im Garten schon ein wenig freue. So kann ich viele der vorgestellten Rezepte mit großer Neugier ausprobieren, z.B. den Kaffeeersatz oder als Gemüse, was mit der guten Anleitung zum Entbittern leicht sein wird und auch als Heisalbe und Badezusatz; ich bin schon ganz gespannt darauf.

 

5/5 *****

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s