gelingsicher, abwechslungsreich und lecker

essen & trinken: Minze, Couscous & Falafel – Einfach orientalisch

Edition Fackelträger, ISBN 9783771647025


In „Minze, Couscous & Falafel“ werden 70 Rezepte aus der orientalischen Küche von Marrakesch bis Jerusalem vorgestellt, die von „Essen & Trinken“ auf Geschmack und Gelingsicherheit getestet wurden.
Unterteilt wurden diese Rezepte in die Kapitel:
Kleinigkeiten, z.B. Fladenbrot mit Hackfleisch, gefüllte Weinblätter, Hummus-Spinat-Küchlein,und Tomaten-Minz- Häckerle, gelbe Linsen-Möhren-Suppe mit geröstetem Blumenkohl, gefüllte Bulgurbällchen, Tomaten-Bulgur-Pfannekuchen, Falafel, Hummus, Auberginenpüree
– Geflügel & Rind, z.B. Safran-Zitronen-Huhn mit Butterreis und Berberitzen, Blumenkohl- Hähnchen-Pfanne mit Couscous, Huhn auf Auberginen-Sesam-Mus mit Dicken Bohnen, Geschmortes Kurkuma-Huhn, Kräuter-Couscous mit scharfer Hähnchenbrust
– Lamm, z.B. Lamm-Tajine, Lammfilet mit Auberginenjoghurt, Lammspieße auf Tortillafladen, geschmorte Lammschulter mit Artischocken und Rhabarber-Chutney, Lammhackbällchen in Tomatensauce, Lamm-Pastilla und Radicchiosalat, Kabuli mit Spinat und Reis
Fisch & Meeresfrüchte, z.B. Kabeljau in Tomaten-Salzzitronen-Sugo, Gefüllte Miesmuscheln, Kabeljau mit Möhren-Hummus und Pak Choi, Gebackener Kabeljau im Panko-Teig, Zander mit Ducca und Granatapfel-Taboulé, Thunfisch mit Ofengemüse und Grantapfel
– Vegetarisch, z.B. Persischer Reis mit Gemüse, Orientalische Möhren-Pasta, Gemüse-Couscous mit Datteln, Bulgurauflauf, Orientalischer Gemüsesalat mit Labneh und Gewürznüssen, Raz-el- Hanout-Möhren mit Bulgur, Fettucine mit Kichererbsen

Zu jedem Rezept gibt es eine ausführliche und gut verständliche Anleitung, ein ganzseitiges Foto der zubereiteten Speise, das einem das Wasser im Mund zusammenlaufen läßt und, was ich ganz besonders erfreulich finde, die Nährwertangaben, berechnet pro Portion. Einige der Rezepte werden durch Tipps ergänzt, die Abwandlungen des Rezeptes oder Kombinationsmöglichkeiten enthalten.
Wir kochen immer wieder Gerichte aus der orientalischen Küche, haben auch schon mehrere Kochkurse an der VHS dazu belegt und mehrere Kochbücher zu dieser Küche. Trotzdem war ich überrascht, wieviele neue und ansprechende Rezepte in dieser abwechslungsreichen Sammlung zu finden sind – und auch die altbekannten und schon oft zubereiteten Rezepte wie Falafel, Hummuoder Couscous mit Beilagen unterscheiden sich ja in jedem Rezept ein wenig durch Gewürze oder Zutaten, so dass auch die Klassiker mehr als einen Versuch wert sind. Aus diesem Buch haben wir schon einige Rezepte nachgekocht und fanden sie allesamt sehr lecker und gelungen. Zu unseren Highlights gehören Kichererbsenpfannkuchen mit Roter Beete und Minz-Sojajoghurt ( wobei wir ganz normalen Joghurt verwenden), die Falafeln mit Kräutersalat und der Tomaten-Bulgur-Pfannekuchen. Es gibt aber noch viele Rezepte, die wir noch ausprobieren werden.
Sehr erfreulich fand ich, dass die Verwendung von Öl der hiesigen Küche angepaßt wurde; das habe ich in Originalrezepten schon ganz anders erlebt. Lobend erwähnen möchte ich nochmals die tolle und vielfältige Rezeptauswahl, bei der mir zudem sehr gut gefällt, dass auf Rezepte von Süßspeisen verzichtet wurde und nur herhafte Gerichte in diesem Buch zu finden sind.

5/5 *****
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s