sehr gut strukturiertes, vielseitiges Buch um sich einen guten Überblick zu verschaffen

gartenpraxis

Axel Gutjahr: Gartenpraxis für Selbstversorger: Obst – Gemüse – Kräuter – Nutztiere

Komet Verlag, ISBN 9783869416298


Axel Gutjahr vermittelt in „Gartenpraxis für Selbstversorger“ sehr anschaulich und leicht verständlich, dazu üppig bebildert Grundlagenwissen zu verschiedenen Aspekten.
Einleitend beschreibt er den Nutzen von Selbstangebautem, stellt Möglichkeiten für kleine Gärten ( unter 300qm), größere, klassische Obstgärten und Streuobstwiesen sowie einer Ackerfäche vor und erläutert anhand von zwei Beispielen die Gestaltungsmöglichkeiten eines Selbstversorgergartens, wobei er die Bedeutung der Himmelsrichtung und den damit verbundenen Standplätzen miteinbezieht. Es folgen Kapitel zu Boden, dessen Verbesserung sowie weiteren Möglichkeiten der Ertragssteigerung, wie z.B. die Fruchtfolge oder optimale Nutzung der Beete. Danach werden etliche Gemüse-, Kräuter und Obstsorten vorgestellt, ihre bestmögliche Anbauform inklusive schädlingsbekämpfenden Nachbarn besprochen; sehr gut gefällen mir die vielen Tipps, die in Extrakästchen aufgeführt wurden. Anhand der Portraits kann man sich seine wichtigsten Nutzpflanzen zusammenstellen, die wahrscheinlich für einen durchschnittlichen Garten am Haus schon zu umfangreich sind. Ein kurzes Kapitel widmet sich der Lagerung und Konservierung der Gartenerzeugnisse und danach folgt ein “tierisches“ Kapitel, in denen verschiedene Rassen von Hühner, Schafe, Kaninchen und Hasen sowie Enten, mit Steckbrief Bedürfnissen und Anforderungen vorgestellt werden.Der große Vorteil dieses Buches liegt in seinem weitgefächerten Inhalt, der einen guten Überblick verschafft, wie der eigene Garten genutzt oder angelgt werden könnte. Die vielen Tipps fand ich sehr hilfreich, auch die kurz angesprochenen Möglichkeiten, dass man für einige „Projekte“ Zuschüsse beantragen könne, machen mich neugierig – da werde ich mich noch weitergehend informieren müssen. So verhält sich das mit anderen Themen im Buch auch, z.B. wenn man sich entscheiden sollte, Hühner halten zu wollen, wird man sicherlich noch weitere Bücher dazu befragen. Um sich einen Überblick zu verschaffen und vielleicht im Kleinen schon mit seinem Obst- und Gemüsegarten zu beginnen, finde ich das Buch ausreichend und sehr ansprechend.

Ich muß gestehen, mir bleibt schleierhaft, wie es möglich ist,  dieses Buch so preiswert anzubieten; es enthält viele Informationen – wenn auch etliche davon vielleicht nicht brandneu sind, jedoch auch Gartenliebhabern etwas Wissensauffrischung und zahlreiche schöne Fotos bieten. Zu einem Preis, der unter dem mancher Illustrierte liegt, kann selbst ein mit der Thematik Vertrauter nicht viel falsch machen, und sich Anregungen und Tipps holen. Trotzdem würde ich es vor allem als Einsteiger-Gartenbuch empfeheln, weil es so vielseitige Themen behandelt, ausgiebig bebildert und ausgesprochen übersichtlich und gut strukturiert ist.

5/5 *****
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s