für jeden etwas dabei

Geschenke mit der Häkelnadel

Cat Goldin: Geschenke mit der Häkelnadel

Bassermann-Verlag, ISBN 9783809436232


In „Geschenke mit der Häkelnadel“ gibt es Anleitungen für kleine und größere, aufwendige Häkelprojekte, wobei mir sehr gut gefällt, dass zu Beginn der einzelnen Anleitungen direkt eine Einteilung des Schwierigkeitsgrades erfolgt und keine Seiten für Grundanleitungen oder -techniken verloren gehen, sondern nur Anleitungen enthalten sind – gut verständlich und jeweils mit Fotos des fertigen Werkstückes.

Unterteilt in die Kapitel:

– Fürs Zuhause:
z.B. Decke und Kissen mit Zopfmuster, Topflappen, Körbe, Tischläufer

-Für Sie:
z.B. Halskette, Mütze, Fäustlinde, Schultercape mit Knöpfen

-Für Ihn:
z.B. Mütze, Schal, fingerlose Handschuhe, Tablet-Hülle, Socken

-Für die Kleinen:
z.B. Mützchen im Granny-Stil, Schühchen mit Bommeln, Socken, Oberteil im bretonischen Stil

Der Anteil an Kleidungsstücken fällt größer aus, als ich erwartet habe; ich muß zugeben, dass ich auf Grund von kratzender und grober Häkelkleidung in meiner eigenen Kindheit nicht der allergrößte Fan von gehäkelter Kleidung bin. Und doch finde ich in diesem Buch eine Anleitung, die mir so gut gefällt, dass ich sie nacharbeiten werde: Das Schultercape hat es mir richtig angetan.

Gerne hätte ich mehr Anleitungen für Accessoires gefunden ( würde ich eher verschenken als Kleidung), z.B. einen Sitzpouf, freue mich über die der Körbe und der Tabletthülle sehr.

Insgesamt bietet das Buch eine gute Anzahl von weitgefächerten Anleitungen und jeder wird für sich interessante Modelle finden.

 

3/5 ***

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s