schöne Häkel-Mandalas in verschiedenen Schwierigkeitsstufen

Mandalas zum Häkeln

Marie-Line André: Mandalas zum Häkeln

Bassermann, ISBN 9783809436416

———————————————-

In diesem Buch gibt es Anleitungen für verschiedene gehäkelte Mandalas, in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Modellen. Zunächst erhält man eine Einleitung in die Grundtechniken, die gut bebildert ist. Es folgen elf Anleitungen für dekorative Objekte, also Deckchen oder Wandbilder. Im Kapitel „Accessoires“ gibt es Anleitungen für Schmuck, eine Girlande, Untersetzer, einen runden Teppich, eine Tasche, und eine Mandala-Platte auf einem Kissen.

Sämtliche Anleitungen werden sowohl im Anleitungstext als auch als Häkelschrift angeboten. Manche Werkstücke sind sehr farbig, andere, z.B. der Teppich, kommen eher dezent daher – aber letztendlich bestimmt ja jeder seine eigene Farbwahl.

Mir hätte es ein wenig besser gefallen, wenn die Anleitungen nach Schwierigkeitsgrad geordnet worden wären, aber die Schwierigkeits-Kennzeichnung bei jeder Anleitung ( einfach, schwierig, fortgeschritten) finde ich auch sehr hilfreich.

Meine Highlights sind die gehäkelten Schmuckstücke ( Ohrringe, Kettenanhänger), das Kissen, das auch vorne auf dem Cover abgebildet ist und die Mandalas in Stickrahmen.

An Häkelschriften bin ich noch nicht wirklich gewöhnt und ich muss gestehen, dass für mich ein paar ganz schön harte Nüsse dabei sind – wer damit vertraut ist, wird diese locker schaffen; ich arbeite mich da nach und nach in die schwierigeren Anleitungen vor.

Fazit: Schöne Mandalas, die sich auch prima zum Verschenken eigenen und vor allem eine gute Idee, seine Wollreste zu verarbeiten.

 

4/5 ****

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s