Toller Auftakt zu einer neuen Krimireihe um den außergewöhnlichen Ermittler Tom

Charles Hodges: Alte Schule

Hexne, ISBN 9783453270763


Tom Knight, Gentlemen jenseits der 70 und privater Ermittler, da er sich seine Rente aufbessern muss, lernt die 53-jährige Fran durch eine Kontaktanzeige kennen. Da Fran in dieser die Altersvorgabe von 40 – 59 Jahren machte, hat Tom sein Alter auf 57 Jahre heruntergeschummelt, was schon beim ersten gemeinsamen Abend aufflog und Fran sehr verletzte. Fran arbeitet in einem Altersheim; während einer Nachtschicht, in der sie durch unglückliche Umstände alleine arbeitete, wurden drei Bewohnerinnen getötet und sie als Hauptverdächtige verhaftet.

Tom Knight, von ihrer Unschuld überzeugt, ermittelt, als Entschuldigung, Wiedergutmachung und mit der Hoffnung auf eine zweite Chance. Mit außergewöhnlichem Equipment, hartem und zähen Willen ermittelt er, mit Hilfe seines besten Freundes Merv, und geht keiner Gefahr oder Verletzung aus dem Weg um Frans Unschuld zu beweisen und die wahren Täter zu stellen…

 

Charles Hodges erzählt diesen Krimi mit dem äußerst sympathischen Ermittler Tom Knight sehr spannend bis zum Ende und läßt kein Rätsel ungelöst. Immer wieder gibt es sehr humorvolle und auch skurrile Szenen, die für reichlich Spaß beim Lesen sorgen.

Mit Tom, dem charmanten Gentleman der alten Schule, der gerne in vielfältige Rollen schlüpft und auch sonst sehr kreativ ermittelt und dabei junggeblieben ist, hat Charles Hodges einen ungewöhnlichen Ermittler erschaffen, dessen erster Fall der Auftakt einer neuen Reihe ist.

 

Ich freue mich schon auf weitere Fälle, denn dieser Krimi war, genau wie Tom, außergewöhnlich.

 

5/5 *****

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s