große Auswahl an veganen, spanischen Leckereien

Gonzalo Baró: Vegan Spanien

Neunzehn-Verlag, ISBN 9783942491488


Gonzalo Baró, Koch und Fotograf, wuchs mit fünf Geschwistern in Madrid auf, beeindruckt von den Kochkünsten und routinierten Handgriffen seiner Mutter, die täglich aus frischen Zutaten ein Menue zauberte. Mittlerweile bereitet er längst seine Leibspeise selber zu; in diesem Buch hat er traditionelle spanische Rezepte neu und vegan interpretiert.

Nach einer kurzen Einführung in die spanische Küche folgt der Rezeptteil, gegliedert in die Kapitel: Basics, Tapas, Pinchos, Vorspeisen, Hauptspeisen und Süßes.

Abwechslungsreiche Rezepte machen es leicht, sich eine bunte Kombination aus kleinen Gerichten oder einer Hauptspeise zusammen zu stellen. Ganzseitige Fotos der zubereiteten Speise zu jedem Rezept machen das Buch zu einem Augenschmaus; ich mag es, auf einen Blick zu erkennen, wie das Gericht aussieht, ohne vorher das komkplette Rezept gelesen haben zu müssen.
Mir hat besonders an diesem Buch gefallen, dass die Rezepte einfach nachzukochen und alltagstauglich sind, keine außergewöhnlichen Zutaten und kaum vegane Austauschprodukte benötigt werden.

Uns haben besonders gut das spanische Kartoffelomelette, das in der Zubereitung aber doch aufwändiger war als zuvor gedacht, die kleinen Brokkoli-Tortillas in grüner Sauce und die kalte Mandel-Knoblauch-Suppe gefallen.

5/5 *****

spanische Kartoffelomelette, etwas flacher als im Buch

spanische Kartoffelomelette, etwas flacher als im Buch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s