einfach frisch und vegan kochen

Das vegane Kochbuch meiner Oma

Das vegane Kochbuch meiner Oma – von Kirsten M. Mulach

Bassermann Inspiration, ISBN 9783572081943

—————————————————————–

Kirsten M.Mulach hat aus dem handgeschriebenen Kochbuch ihrer Oma verschiedene Rezepte zusammengetragenfür das Frühstck, den Mittagstisch, Kaffeezeit und das Abendbrot. Auch Salate, Desserts, Brotaufstriche kommen dabei nicht zu kurz.Die Rezepte sind inspiriert vom Gemüsegarten und Feld ihrer Großeltern und auch von der Kriegszeit, in der alle auf der Suche nach heimischen Ersatz-Lebensmitteln waren, z.B. Löwenzahn und es aus der Not heraus schon kein Fleisch gab.

Besonders hervorgehoben wird, dass alle Rezepte original und authentischsind und vegan ohne Ersatzprodukte, Soja und industriell hergestellten Zutaten sind. Ein wenig hat mich in diesem Zusammenhang die Herstellung von selbstgemachter Reis- und Mandelmilch und der Einsatz von Agavensirup verwundert, auch unter dem Aspekt der zeitlichen Einordnung…
Die Rezepte sind nett und auch die Idee der Buchgeschichte, die mit Fotos und vielen kleinen Anmerkungen zur Oma abgerundet wurde, fand ich auch ganz schön, wobei die Kindheitserinnerungen und Anmerkungen zur Oma und ihrer Weltsicht oder Gewohnheiten für mich schon etwas zu viel waren und schon etwas an Reiz einbüßten. Die „handgeschriebenen“ Glaubensbekenntnisse und Lobpreisungen haben mir überhaupt nicht gefallen; das fand ich sehr dick aufgetragen und für ein Kochbuch nicht passend. Die Fotos von liebevoll in Szene gesetzten Speisen gefielen mir sehr gut, ebenso wie die in grünen Äpfeln abgedruckten Tipps zu den einzelnen Rezepten.
Natürlich sind hier nicht alle Rezepte „neu“; trotzdem hat mir die weitgefächerte Auswahl gut gefallen und ich werde einiges aus dem Buch nachkochen. Besonders gefallen haben mir die Kastanienschnitten, die Erbsenpfannkuchen und die Zubereitung von Reismilch, die ich so noch nicht ausprobiert habe.

Die Rezepte sind gut erklärt und leicht nachzukochen.

4/5 ****

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s